KSC Amateure unterliegt in Elversberg

Die Regionalliga-Mannschaft des KSC hat es am Freitagabend versäumt, weitere wichtige Punkte im Kampf um den Abstieg zu sammeln. Bei der SV Elversberg unterlagen die stark ersatzgeschwächten Karlsruher mit 0:1 (0:0).

Erwartungsgemäß fielen Marco Manske, Marcel Abele und Marc Gallego aus, zudem war Christopher Hock aufgrund seiner fünften gelben Karte gesperrt. Das Tor des Tages in einem zerfahrenen Spiel markierte Stefan Zinnow in der 78. Minute. Der Elversberger zog von der Außenlinie ab und hatte Glück, dass sein Schuss vom Innenpfosten ins Karlsruher Tor trudelte. „Hätten wir das 1:0 gemacht, hätten wir gewonnen“, meinte KSC-Cheftrainer Rainer Krieg nach der Partie.

18.3.07 10:08

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen